Deviseneinfuhr
"Es gibt grundsätzlich keine Einschränkungen für die Ein/Ausführ von Devisen (der dominikanische Peso ist frei konvertierbar) unter einen Wert von umgerechnet (Zehntausend) 10,000 U$Dollars.

Sollten Sie Devisen, Titel oder ähnliches Ein/Ausführen wollen, deren Wert die 10,000 Dollar Grenze übersteigt, müssen Sie sie deklarieren. Benutzen Sie dafür das Formular 31-3357, in diesem Fall müssen Sie auch ein Nachweis über die Herkunft des Geldes vor einem Vertreter der Drogenbekämpfungsbehörde erbringen.

Dies geschieht im Einklang mit dem Gesetz 72-02 vom 7. Juli 2002 zur Bekämpfung der Geldwäsche. Zuwiderhandlung kann zur Beschlagnahme des gesamten mitgeführten Betrags führen, darüber hinaus, kann eine empfindliche Strafe ausgesprochen werden."
Druckversion Druckversion | Sitemap
Botschaft der Dominikanischen Republik Cicerostr. 21, 10709 Berlin Tel.: 03025757760